1. Blog
  2. Allgemein
  3. Google Update: Android 4.3 bringt einige kleine Neuerungen und Funktionen

Comsmile Technik-Blog

Google Update: Android 4.3 bringt einige kleine Neuerungen und Funktionen

Google hat auf seinem „Announcement Event" nicht nur den Nachfolger des erfolgreichen Nexus 7 Tablets vorgestellt sondern auch eine neue Android Version namens Jelly Bean 4.3.

Google Update: Android 4.3 © tanuha2001 / Shutterstock.com

Die Änderungen oder neuen Funktionen fallen aber gering aus, es handelt sich um ein kleines Update. Erst mit dem nächsten großen Versionssprung (5.0) wird es größere Änderungen geben.

Neu dabei ist die Unterstützung der Bluetooth Low Energy Technik. Dabei handelt es sich um ein besonders stromsparendes Verfahren um Daten zu übertragen. Zum Einsatz kommen soll diese neue Technik bei Verbindungen mit Geräten die energiesparend sein müssen, wie z.B. Pulsmesser oder Smartwatches, also Uhren mit Android-Betriebssystem.

Auch neu wenn nicht schon teilweise aus 4.2 bekannt: Benutzerprofile die man mit eingeschränkten Rechten versehen kann. So kann man ein Benutzer für sein Kind anlegen welches zwar Spielen kann aber kein Zugriff auf das Internet hat. Genannt wird das Ganze: „Restricted Profiles“. Diese Funktion steht allerdings nur Tablet-Nutzern zur Verfügung.

Die neuen Funktionen sind also sehr überschaubar. Als erstes wird das neue Nexus 7 in den Genuss dieser Version kommen, denn es wird standardmäßig schon mit dieser Android Version ausgeliefert. Ob für andere Android Geräte, wie dem Samsung Galaxy TAB, eine spätere nachträgliche Version erhältlich sein wird, steht noch in den Sternen.