1. Blog
  2. Notebook
  3. Lenovo Yoga 2-1051L: Notebook, Mini-All-in-One und Tablet in einem Gerät

Comsmile Technik-Blog

Lenovo Yoga 2-1051L: Notebook, Mini-All-in-One und Tablet in einem Gerät

Bei den Convertibles handelt es sich um eine eigene Gerätegruppe. Diese Geräte können ohne Tastatur als reines Tablet betrieben werden und mit einer Hardware-Tastatur die bereits im Lieferumfang vorhanden ist zu einem Notebook verwandelt werden.

Lenovo Yoga 2 © www.lenovo.com

Beim Lenovo Yoga 2 kommt noch dazu, dass es mithilfe Micro-HDMI-Ports an einen externen Monitor angeschlossen werden kann und somit sozusagen auch einen Mini-All-in-One PC darstellt.

Bemerkenswert ist, dass das Lenovo Yoga 2 in einer Android-Version zu haben ist. Das ist selten denn die meisten Tablets kommen mit Android oder Windows 8.1 auf den Markt. Während das Lenovo Yoga 2 in der Android-Version ohne Hardware-Tastatur verkauft wird ist diese bei der Windows-Version schon im Lieferumfang erhalten. Dafür liegt der Preis mit 399,- EUR aber auch 100,- EUR höher als bei der Android-Version.

Der Rahmen des Lenovo Yoga 2-1051L besteht aus Aluminium, während Lenovo für den Unterboden eine gummierte und griffe Oberfläche verwendet hat. Die im Lieferumfang befindliche Tastatur dockt sich mithilfe von Magneten an das Tablet an und kommuniziert über Bluetooth. Die Tastatur besitzt einen eigenen Akku, der mithilfe eines USB-Kabels aufgeladen werden kann. Trotz ihres deutlichen Hubwegs kann man mit der Tastatur Schreibarbeiten verrichten. An eine vollwertige gute Desktop-Tastatur kommt sie jedoch nicht heran.

Beim Display hat sich Lenovo für ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 mal 1.200 Bildpunkten entschieden. Das Display des Lenovo Yoga Tablet 2 10 ist das wirkliche Highlight dieses Geräts. Das Panel ist sehr hochauflösend für ein Tablet dieser Größe und kann damit den Desktop von Windows sehr scharf darstellen so dass alle Inhalte gestochen scharf erscheinen. Auch der Kontrast des Bildschirms ist sehr gut und genauso kann sich die Helligkeit des Displays sehen lassen.

Das Lenovo Yoga 2-1051L wird von einem Intel Atom Z3735F angetrieben der mit einer Taktfrequenz von 1,33 Gigahertz arbeitet und für Tablets optimiert worden ist. Als Onboard-Speicher stehen 2 GB RAM zur Verfügung, was ausreichend sein sollte. Der interne Speicher ist 32 Gigabyte groß. Das Lenovo Yoga 2-1051L erledigt fast alle Aufgaben ohne Ruckeln oder Performance-Einbußen. Es ist wirklich sehr schwer das Tablet an seine Leistungsgrenzen zu bringen aber machbar ist das schon, wenn viele Windows Anwendungen geöffnet sind die zum Teil auch viel Arbeitsspeicher benötigen. Für solche Aufgaben wie Videobearbeitung ist das Tablet also nicht geeignet.

Zur weiteren Ausstattung des Tablets gehören eine 8-Megapixel-Hauptkamera, eine 1.2-Megapixel-Frontkamera, microHDMI, microUSB, microSD, Kopfhörer/Mikrofon kombiniert sowie WLAN (a/b/b/n), Bluetooth 4.0, GPS und bemerkenswerterweise auch ein LTE-Mobilfunkmodul. Es bleibt abzuwarten inwieweit Lenovo Ersatzteile für eine Tablet Reparatur zur Verfügung stellt.