1. Blog
  2. Allgemein
  3. Deutsche Bahn spendiert 30 Minuten Gratis WLAN an „allen“ deutschen Bahnhöfen

Comsmile Technik-Blog

Deutsche Bahn spendiert 30 Minuten Gratis WLAN an „allen“ deutschen Bahnhöfen

Die Deutsche Bahn AG hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom ihr bisheriges WLAN-Angebot an deutschen Bahnhöfen erweitert. War die Nutzung der Deutschen Bahn WLAN-Hotspots bis heute bei jeder Nutzung mit Kosten verbunden, ist es ab sofort für jeden möglich die WLAN-Hotspots jeweils 30 Minuten lang kostenlos zu nutzen.

Gratis WLAN in der Deutschen Bahn © Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Dabei muss der Nutzer sich in der Reichweite eines solchen WLAN-Hotspots befinden welcher ihm als „Telekom“ WLAN-Hotspot in seinem Notebook, Tablet oder Smartphone angezeigt wird. Ruft der Nutzer jetzt seinen Browser auf wird er automatisch auf das Hotspot-Portal der Deutschen Telekom geleitet. Hier muss er seine Mobilfunkrufnummer angeben woraufhin ihm unmittelbar danach eine SMS mit einem Zugangscode zugesendet wird. Mit diesem Zugangscode kann ab dem Zeitpunkt des Zugangs 30 Minuten lang kostenlos über den Hotspot der Deutschen Bahn surfen.

Nach 30 Minuten wird der Nutzer automatisch ausgeloggt und es können keine weiteren Kosten entstehen. Will der Nutzer den WLAN-Hotspot weiter nutzen, muss er sich für eine kostenpflichtige Option entscheiden. Möglich ist zum Beispiel ein Tagespass für 4,95 EUR.

Die Deutsche Bahn möchte mit diesem neuen kostenlosen Service den Aufenthalt der Fahrgäste an den Bahnhöfen noch komfortabler gestalten. Allerdings sind die WLAN-Hotspots der Deutschen Bahn gerade einmal in etwas mehr als 100 Bahnhöfen installiert. Zurzeit gibt es aber circa. 5000 Bahnhöfe in Deutschland. Das Angebot der Deutschen Bahn kostenlos surfen zu können ist also nur auf sehr wenigen Bahnhöfen in Deutschland möglich. Allerdings soll das Angebot in nächster Zeit weiter ausgebaut werden und in naher Zukunft auf vielen weiteren Bahnhöfen kostenloses Surfen möglich sein.