1. Blog
  2. Allgemein
  3. EU-Parlament beschließt einheitliches Ladegerät für alle Smartphones und Tablets

Comsmile Technik-Blog

EU-Parlament beschließt einheitliches Ladegerät für alle Smartphones und Tablets

Lange haben sich die Hersteller von Smartphones und Tablets dagegen gewehrt oder mit einer freiwilligen Selbstverpflichtung versucht ein Gesetz für einheitliche Ladegeräte abzuwenden. Das EU-Parlament hat nun aber beschlossen, dass ab 2017 alle Hersteller die ihre Geräte auf dem EU-Markt anbieten ein Ladegerät mit einheitlichem Stecker auf den Markt bringen müssen.

U-Parlament beschließt einheitliche Ladegeräte © nanD_Phanuwat / Shutterstock.com

Eigentlich wollten die Hersteller 2009 mit einer Selbstverpflichtung dieses Gesetz abwenden und hatten sich auf den Micro-USB-Anschluss als Standard festgelegt. Doch aus der Selbstverpflichtung entwickelte sich kein dauerhafter Standard und einige Hersteller – wie z.B. das Apple iPhone – weigerten sich diese Selbstverpflichtung zu unterschreiben und kochten ihr eigenes Süppchen. Apple stellte sich dabei ganz stur und entwickelte sogar seinen neuen Connector-Anschluss anstatt auf Micro-USB wie viele andere Hersteller einzuschwenken.

Mit dem Gesetz sind die Hersteller wie Apple, Sony, Nokia, Motorola oder Samsung ab 2017 gezwungen sich auf einen Standard festzulegen und diesen bei allen Smartphones, Tablets und Kamera anzubieten. Dabei macht das EU-Parlament keine technischen Vorgaben wie der zukünftige, einheitliche Stecker und die Ladegerät aussehen sollen. Dies bleibe vollkommen den Herstellern überlassen.

Die nationalen Regierungen der EU müssen nun dem Gesetz zustimmen – was aber eine reine Formsache ist – und das neue EU-Gesetz dann bis 2017 in Ihre nationale Gesetzgebung einfließen lassen. Die Verbraucher brauchen dann ab 2017 nur noch ein einheitliches Netzteil um alle ihre Smartphones, Tablets und Kameras aufladen zu können. So können die Geräte auch ohne Ladegerät verkauft werden und mit alten Netzteilen genutzt werden. Sehr nützlicher Nebeneffekt: Der Umwelt erspart die Vereinheitlichung Tausende Tonnen Elektromüll. Dieses Gesetz war schon lange überfällig.