1. Blog
  2. Allgemein
  3. Chinesische Regierung klont Android und bringt es als eigenes China OS raus

Comsmile Technik-Blog

Chinesische Regierung klont Android und bringt es als eigenes China OS raus

Nachdem chinesische Unternehmen ja schon als die Kopierexperten bekannt sind und nur wenige Wochen nach einer Veröffentlichung eines neuen iPhones schon bald die ersten Klone auf dem chinesischen Markt erscheinen die genau wie das iPhone ausschauen dürfte uns wenig wundern, aber nun kopiert ein chinesisches Unternehmen das mobile Betriebssystem Android und bringt es als eigenes chinesisches Betriebssystem mit den Namen China OS auf dem Markt.

Android-One-Projekt © WimStock / Shutterstock.com

Der Auftrag dazu stammt von der chinesischen Regierung selbst die unabhängiger von den „US-amerikanischen Betriebssystemen“ IOS und Android werden will.

Entwickelt wird das China OS Betriebssystem vom staatlich geführten Institut für Software an der chinesischen Akademie der Wissenschaften. Es ist als Betriebssystem für Handys, Tablets und weitere Geräte geplant. Des Weiteren heißt es, dass China OS nach Wunsch des Unternehmens nicht nur auf Handys und Smartphones, sondern sogar auf Notebooks, Desktop-PCs und Set-Top-Boxen zum Einsatz kommen wird. Das China OS Betriebssystem sieht Android auch ziemlich ähnlich, es ist ebenso wie der amerikanische US-Pedant auf Linux aufgebaut. Es wurde speziell für die chinesische Sprache entwickelt und kann Apps sowie HTML5-Anwendungen darstellen.

Im Internet kursiert derzeit ein Promo-Video des Herstellers, bei dem zu sehen ist wie das neue China OS Betriebssystem auf zwei Smartphones zum Einsatz kommt. Zu einem auf einem HTC One, zum anderen auf einem iPhone 5. Sollte es sich nicht nur um improvisierte Videos handeln – wenn es das Unternehmen wirklich geschafft hat sein Betriebssystem auf so verschiedenen Smartphones zum Laufen zu bringen – dann handelt es sich tatsächlich um ein finales ausgereiftes Endprodukt.

Vielleicht werden diejenigen die das neue chinesische Betriebssystem müde belächeln in einigen Jahren die Augen öffnen und nur noch Smartphones und Geräte mit China OS sehen können, wahrscheinlicher ist aber das das Betriebssystem seine Erfolge nur auf dem chinesischen Markt feiern könnte und vielleicht auch wird.