1. Blog
  2. Notebook
  3. HP Notebook Omen Pro Mobile Workstation: Notebook für den professionellen Einsatz

Comsmile Technik-Blog

HP Notebook Omen Pro Mobile Workstation: Notebook für den professionellen Einsatz

HP Omen Pro Mobile Workstation: Notebook für den professionellen Einsatz

HP Omen Pro Mobile Workstation © www.hp.de

Im Gegensatz zum HP Omen (ohne Pro), ist die HP Omen Pro Mobile Workstation nicht als Gamer-Notebook konzipiert worden, sondern richtet sich an Anwender mit professionellem Background wie z.B. CAD-, DCC-, Medizin- und Visualisierungssoftware.

Mit 2,12 Kilogramm gehört das HP Omen Pro garantiert nicht zu den Leichtgewichten im Notebook-Bereich. Natürlich macht sich die potente Ausstattung, aber auch die solide Verarbeitung im Gewicht bemerkbar.

Das HP Omen Pro wird von einem Intel i7-Prozessor mit vier Kernen (4720HQ oder 4870HQ) angetrieben. Der Prozessor ist mit einem integrierten Grafikchip ausgestattet. Beim Arbeitsspeicher hat der Kunde die Möglichkeit zwischen 8 oder 16 Gigabyte auswählen zu können. HP hat sich für eine NVIDIA-Quadro-K1100M-Grafikkarte mit 2 Gigabyte Grafikspeicher entschieden. In der Gamer-Variante kam noch die stromhungrigere GTX860M mit 4 Gigabyte Grafikspeicher zum Einsatz, für das HP Omen Pro ist solche Grafikpower aber nicht unbedingt notwendig.

Das Display des HP Omen Pro ist 15,6 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 1.920 × 1.080 Bildpunkten. Bei der Festplatte kommt eine 256- oder 512 Gigabyte große PCIe-SSD-Festplatte zum Einsatz. Dazu kommen vier UBS-3.0-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang, ein Mini-Displayport-Anschluss sowie eine kombinierte Klinkenbuchse für Mikrofon und Kopfhörer. Beim Betriebssystem stehen Windows 7 oder Windows 8.1 zur Auswahl. Trotz des relativ starken Akkus von 58 Wattstunden kommt das HP Omen Pro gerade mal auf eine Laufzeit von 5 Stunden. Allerdings ist die Akkulaufzeit für ein High-End-Notebook mit dieser Ausstattung schon absolut akzeptabel.

Das HP Notebook Omen Pro ist für den professionellen Einsatz gedacht und kann z.B. als Workstation für Videoschnitt-Bearbeitung oder für die Erstellung von 3D-Animationen eingesetzt werden. Selbstverständlich macht sich die Ausstattung auch beim Preis bemerkbar, denn das HP Omen Pro kostet laut HP saftige 3332,- EUR. Dafür erhält man dann aber auch ein Notebook mit wirklich unglaublich potenter Hardware, für professionelle Anwendungen zertifizierte Treiber und eine Garantie von 3 Jahren.