1. Blog
  2. Smartphone
  3. iPhone 6S – Die aktuellen Gerüchte

Comsmile Technik-Blog

iPhone 6S – Die aktuellen Gerüchte

iPhones 6S Gerüchte - Was bringt das nächste Apple iPhone?

iPhone 6S Geruechte © Denys Prykhodov / Shutterstock.com

Mit dem Apple iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus hat Apple einen neuen Rekord in Sachen Verkaufszahlen aufgestellt. Darauf ausruhen will man sich jedoch unter keinen Umständen. Wie üblich beträgt der Produktzyklus eines iPhones ein Jahr, sodass man im Herbst mit der Veröffentlichung des iPhone 6S rechnen kann. Experten vermuten wie jedes Mal ein neues Display, eine verbesserte Kamera, eine höhere Leistung sowie eventuell weitere Farben. Wir tragen hier die bisherigen Gerüchte zusammen und spekulieren inwieweit dies realistisch erscheint.
Wie aus der Apple Watch und dem neuen MacBook 2015 bekannt werden die neuen iPhones, das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus vermutlich mit Force Touch Displays ausgestattet sein. Diese Technologie erkennt wie stark der Finger tippt bzw. wischt und kann somit andere Befehle ausführen. Wir halten dies für sehr realistisch ist es doch nicht unüblich, dass Apple seine Techniken geräteübergreifend einsetzt. Weiter gehen diverse Analysten davon aus, dass ein stärkeres Aluminium eingesetzt werden wird. Das iPhone könnte hier um ca. 0,1mm breiter werden. Auch dieses Gerücht klingt plausibel, denkt man an die vereinzelten Probleme mit verbogenen iPhones.
Analog zur Apple Watch sollen die iPhone 6S und iPhone 6S Plus neben, spacegrau, silber und gold, ab sofort auch in rosegold erhältlich sein.

Einem neues, von Apple angemeldete Patent, deutet daraufhin, dass das nächste iPhone keine sichtbaren Antennenstreifen mehr haben wird.
Die Kamera soll statt einer Auflösung von 8 Megapixel fortan eine Auflösung von 12 Megapixel bieten. Um eine bessere Detailschärfe zu erhalten wird ein neuer Bildsensor verwendet.
Die neue Prozessorgeneration Apple A9 wird von 2GB Arbeitsspeicher unterstützt. Hier sollte ein deutlicher Leistungszugewinn zu verzeichnen sein.
Um nicht wie beim Start der Apple iPhone 6 und 6 Plus die Nachfrage nicht ausreichend befriedigen zu können hat man Analysten zufolge bereits einen weiteren Auftragsfertiger ins Portfolio aufgenommen. Bereits im Sommer sollen erste Testsproduktionen anlaufen.
Gerüchten zufolge ist das Gerät am 25. September 2015 im Handel zu erwerben.