1. Blog
  2. Allgemein
  3. Vermutlich kein neues Design: Samsung Galaxy S7

Comsmile Technik-Blog

Vermutlich kein neues Design: Samsung Galaxy S7

Das neue Samsung Galaxy S7 wird vermutlich keine großen Designänderungen erhalten.

Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge © Comsmile

Kürzlich wurde der CEO Mobile Phones bei Samsung abgesetzt. Seitdem gibt es sehr viele Spekulationen und Gerüchte zum kommenden Samsung Flagship Samsung Galaxy S7. Einsparungen und billigere Materialien – nur zwei der Gerüchte welche aktuell kursieren.

Samsung will kosten sparen

Aktuellen Meldungen aus Korea ist zu entnehmen, dass sich das kommende Samsung Galaxy S7 wegen des immensen Konkurrenzdrucks von chinesischen Herstellern, optisch nur sehr wenig von dem aktuellen S6 Modell unterscheiden wird. Mit Apple als Vorbild wird das Galaxy S7 also wohl hauptsächlich mit neuer Technik im Inneren ausgestattet. Ob Ähnliches auch dem iPhone 7 blüht? Die aktuellen Gerüchte zum iPhone 7 sehen bis jetzt noch vielversprechend aus. Bisher hatten sich die S-Modelle von Samsung in den verschiedenen Generationen immer deutlich optisch voneinander abgegrenzt. Damit soll nun erstmal Schluss sein.

Die inneren Werte

Dafür geizt Samsung nicht bei der Technik: Die Rede ist entweder vom internen und hauseigenen Exynos 8 Octa Achtkern-Smartphone-Prozessor oder dem Qualcomm Snapdragon 820. Beide Prozessoren sind brandneu und wurden erst kürzlich vorgestellt. Außerdem soll das neue Samsung Galaxy S7 genau wie das neue HTC One M9 Plus mit einer Dual-Cam ausgestattet sein. Mit einer zweiten Hauptkamera soll neben mehreren 3D-Effekten auch das nachträgliche Scharfstellen von Bildern und weitere Spielereien mit der Schärfentiefe möglich sein.

Release im Frühjahr 2016?

Laut aktuellen Informationen soll das Samsung Galaxy S7 im kommenden Frühjahr 2016 auf den Markt kommen. Wir warten gespannt auf das nächste Samsung Event im Januar.