1. Blog
  2. Smartphone
  3. Sony Xperia Z5 Test

Comsmile Technik-Blog

Sony Xperia Z5 Test

Nachfolger für das Xperia Z3+ vorgestellt!

Sony Xperia Z5 ©

Sony hat den Nachfolger des Xperia Z3+ vorgestellt. Das neue Flaggschiff der Sony Xperia Smartphones hört auf den Namen Sony Xperia Z5. Wir fassen die wichtigsten Daten in einem ersten Test zusammen.

Auf den ersten Blick sind Displaydiagonale, Auflösung, CPU sowie GPU identisch zum Xperia Z3+. Auch in Sachen Preis ist das Sony Xperia Z5 auf einem Niveau mit dem Vorgänger.

Das Gerät wurde im Detail weiterentwickelt. Das Design ist etwas rundlicher und das Glas auf der Rückseite ist matt. Dies verbessert die Haptik, sprich das Gerät liegt besser in der Hand. Es liegt weniger „flutschig“ in der Hand als manch anderes Sony Xperia Z Modell. Den für High-End Smartphone mittlerweile standardmäßigen Fingerprintsensor bringt man im Sony Xperia Z5 im Powerbutton unter. Eine sehr elegante Lösung wie wir finden.

Wie schon geschrieben ist das Display äußerlich identisch zum Xperia Z3+. Auch die „Inneren Werte“ sind identisch zum Vorgänger. Das Sony Xperia Z5 besitzt also auch weiterhin ein Display auf Topniveau. Die Verwendung des gleichen Displays erklärt auch die schnelle Ersatzteilverfügbarkeit, sodass wir Ihnen schon zum Marktstart eine Reparatur für das Sony Xperia Z5 anbieten können. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Reparatur für alle anderen Xperia Z Modelle an.

Speicher, CPU und Co. sind dieselben wie beim Vorgänger. Auch ist es weiterhin möglich den Speicherplatz von 32GB mit einer MicroSD Karte um bis zu 128GB aufzurüsten.

Eine größere Änderung hat das Sony Xperia Z5 in Sachen Kamera erfahren. Statt 20,7 Megapixel, wie beim Xperia Z3+, gibt es nun 23MP. In Tests liegt die Kamera hinter der des Motorola Moto X Play auf Platz 2.

In Sachen Akku gibt es einen winzigen Wermutstropfen. Der Akku ist leicht kleiner als beim Xperia Z3+ und hält somit auch ein paar Minuten weniger lang.

Fazit:
Alles in allem kann man das Urteil vom Vorgänger übernehmen. Das Sony Xperia Z5 ist ein sehr gutes Smartphone zum attraktiven Preis. Außerdem sticht es mit seinem Design aus der Masse heraus. Alles in allem lohnt sich jedoch ein Umstieg von Xperia Z3+ auf das Z5 nicht, da es sich nur um eine Evolution handelt.