1. Blog
  2. Allgemein
  3. Microsoft Windows 10: Update wird für Nutzer von Windows 7 und Windows 8 kostenlos sein

Comsmile Technik-Blog

Microsoft Windows 10: Update wird für Nutzer von Windows 7 und Windows 8 kostenlos sein

In den letzten Monaten wurde schon des Öfteren darüber spekuliert, nun ist die Katze aus dem Sack: Die nächste Windows Version mit der Bezeichnung „Windows 10" wird für Nutzer von Windows 7, Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 kostenlos sein.

Microsoft 10 © Pieter Beens / Shutterstock.com

Allerdings mit einer kleinen – wirklich fast nicht nennenswerten – Einschränkung, denn das kostenlose Update wird nur in den ersten 12 Monaten nach Erscheinen von Windows 10 möglich sein.

Damit läutet Microsoft einen bedeutenden Wandel in seiner Geschäft Strategie an. Denn bisher war ein Update auf eine neue Windows-Version immer kostenpflichtig und auch nicht gerade günstig. Warum genau Microsoft diesen Weg geht, darüber kann bisher nur gemutmaßt werden, sicherlich hängt es auch damit zusammen, dass sich Win 8.1 schlecht verkauft und Nutzer lieber auf das altbewährte Windows 7 setzen.

Es war bereits im Vorfeld darüber spekuliert worden, dass Microsoft das Update für Nutzer der neusten Windows Version (8.1) kostenlos anbieten könnte. Dass nun auch Nutzer von Win7 kostenlos auf Win10 updaten können, ist wirklich eine Überraschung. Immerhin kommen so fast alle Windows-Nutzer – Windows 7 und 8 haben einen Marktanteil von über 90 Prozent – in den Genuss eines kostenlosen Updates.

Mit der Strategie Windows 10 nun kostenlos anzubieten, könnte die Rechnung von Microsoft aufgehen, dass ein Großteil der Nutzer das neue Windows-Betriebssystem auf ihren Geräten installieren wird. Laut Microsoft werden künftige Geräte auch Gratis-Updates für die gesamte unterstützte Lebensdauer des Gerätes – wie lang auch immer das sein mag – erhalten. Auch das wäre neu, denn bisher wurden ältere Windows-Versionen nur eine bestimmte Zeit (in der Regel maximal 5 Jahre) mit Updates versorgt.